Düsseldorf-Rath: Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern ein 52-Jähriger bei einem Unfall in Rath. Der Mann wurde von einem Kleintransporter erfasst und zu Boden geschleudert.

Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 52 Jahre alter Mann aus Düsseldorf mit seinem Kleintransporter die Wahlerstraße in Fahrtrichtung Am Gatherhof und beabsichtigte, nach links in die zu einem Gewerbegebiet führende Straße abzubiegen. Dabei übersah er den gleichaltrigen Fußgänger, der den Einmündungsbereich überqueren wollte und erfasste ihn mit seinem Sprinter. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann aus Viersen zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden müssen.

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell